Trendfarben im Frühling: Pastelltöne, Meadowlark und Little Blue

 

Die Temperaturen steigen und damit auch die Lust auf Farbe im Kleiderschrank- doch was sind die Trendfarben im Frühling 2018 und wie kombiniere ich sie am Besten? Welcher Schmuck passt zu den Trendfarben? Und welche Farbe passt zu mir? Ich gebe einen kleinen Überblick 🙂

Trendfarben im Frühling: Pastelltöne

Frühling und Pastellfarben – das ist wohl für uns Modekenner nichts Neues. Schließlich kommt die Lust auf Pastelltöne durch die schönen Frühlingsblüten automatisch. Besonders gut gefällen mir vor allem rosa und babyblau Töne. Die liebe Schannalove macht es im Folgenden vor und kombiniert zartes rosa mit einem schönen blauen Mantel.

Easter Walk 🐶💕 #easter #familytime #casie #dog #spring

A post shared by SCHANNA | BLOGGER | GERMANY (@schannaloves) on

 

Pastelltöne und Schmuck

Und auch beim Thema Schmuck sind Pastelltöne hoch im Kurs. Zwar wirkt Pastell oft recht kühl, jedoch haben die hellen Farben etwas sehr Frisches. Ob nun Eisblau, Mint oder zartes Bonbonrosa – an Euren Ringen oder Armbändern darf es so richtig zart werden. Auch die Kollektion von Nomination (ja die Marke mit den Composable Armbändern, die jeder früher getragen hat), hat eine Kollektion in den Frühlingsfarben 2018 gestaltet. Dabei setzen sie auf Feminine, sanfte Töne wie Zartrosa –Malven-Lila, Sorbetgelb, das Little Boy Blue bzw. Stahlblau. Diese Farben eignen sich für Kostüme und Anzüge in maskulinem Stil, Plissee-Röcke und romantische Kleider, die zur Hochzeit der besten Freundin getragen werden können. Falls ihr mehr zu der Kollektion erfahren wollt,

schaut doch mal hier: Schmuck online kaufen.

Trendfarben im Frühling: Gelb

Die tonangebende Trendfarbe ist „Meadowlark“, ein kühles Sonnengelb, das sofort an Frühling erinnert. Klar, die Farbe scheint den einen oder anderen vielleicht abzuschrecken, da diese Farbe ein Garant für Aufmerksamkeit ist. Allerdings kann man diese Farbe mit einer schlichten Jeans schnell etwas unauffälliger kombinieren. Mir ist diese Farbe besonders bei der diesjährigen Adidas Kollektion aufgefallen.

Trendfarben im Frühling: Blau

Wie Nomination schon in ihrer Frühlingskollektion zeigte, ist der helle Blauton „Little Boy Blue“ besonders gefragt. Besonders Stilbrüche ergeben schöne Kontraste: Anzüge oder aus Leder gefertigte Oberteile in Babyblau machen einen rebellischen Look. Wer die Farbe im Alltag tragen will, ist mit Hemdblusen in „Baby Boy Blue“ besonders gut beraten.

Was sind eure Lieblingsfarben im Frühling?

Viele Grüße

Eure Lea

 

*In freundlicher Unterstützung mit Nomination 

, , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung von Lipstickslove erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website findest du in der Datenschutzerklärung.